Die Schuldzuweiser & ständigen Opfer

Jeder von uns kennt sie, diese Personen, die an nichts Schuld haben. Ob im privaten Bereich oder im Beruf, schuld sind immer die anderen oder das Schicksal, die Umstände, der Chef, die Nachbarn, die Familie und, und, und …

Die Zuweisung der Schuld bezieht sich nie auf die eigene Person. Es sind immer andere Personen oder missliche Situationen und Umstände:

„Ich hätte ja, aber …“

„Wegen der anderen …, konnte ich nicht …“

„Wenn das nicht passiert wäre …, dann hätte ich es geschafft …“

„Es ging mir zu schlecht, deshalb …“

„Ich wurde schon wieder enttäuscht, deswegen …“

„Ich bin immer alleine und deshalb …“

„Ich kann niemanden Vertrauen und das ist der Grund …“

“ Niemand nimmt mir meine Last ab…“

Diese Menschen sind absolut perfekte Ausredekünstler und sie lieben ihre Opferrolle. Sie finden und sie suchen bei allem die Schuld in anderen Menschen oder Umständen. Für Familie und Freundeskreis ist das mehr als mühsam. Es nervt und ärgert und mit der Zeit will man auch keinen Kontakt mehr zu solchen Personen. Man distanziert sich.

Wer immer eine Ausrede parat hat und anderen die Schuld an allem gibt, ist niemals selbst verantwortlich für seine Situation. Das hat für diese Menschen natürlich den Vorteil, dass sie auf Grund dieser eigenen Wahrnehmung nichts verbessern müssen, sprich sie müssen nichts tun und nicht handeln.

Die Opferhaltung ist bequem, denn es ist natürlich einfacher sich herauszureden und in Selbstmitleid zu versinken, als sich eigene Fehler einzugestehen und sich anzustrengen, um es besser zu machen.

Sie jammern und erhoffen sich Mitleid. Sie warten auf tröstende Worte und genießen die Aufmerksamkeit die Ihnen dadurch geschenkt wird.

Ehrliche Ratschläge und gutgemeinte Tipps werden ignoriert, denn eigentlich wollen sie an ihrem Opferdasein nicht wirklich etwas ändern. Sie wollen nur Mitleid und ihre Opferrolle ausleben.

Manchmal fühlen sie sich sogar bevormundet, wenn man Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen möchte. Sie fühlen sich unverstanden und aus diesem Grund wenden sie sich dann auch bald an Menschen, die sie in ihrem Leid bestärken und ihnen recht geben, wenn sie ihre Klagelieder anstimmen.

Manche suchen sich nur Sündenböcke, um sich moralisch überlegen zu fühlen. „Ich bin der bessere Mensch, denn der andere ist schuld.“ Ich bin der gute Mensch, denn der andere hat die Fehler ganz alleine gemacht.“

Was auch immer geschieht, das wichtigste für diese Menschen ist, keine Eigenverantwortung übernehmen zu müssen. Sie fühlen sich besser, wenn sie einen Schuldigen gefunden haben, auf den sie alles projizieren können. Ärger, Enttäuschung, Wut.

Sie sind Meister im Beschreiben ihres persönlichen Dramas. Alle Energie wird darauf verwendet, die Situation so elend und erbärmlich wie möglich darzustellen, um Mitleid zu erhaschen, immer als Unschuldslamm dazustehen und sich in Selbstmitleid zu suhlen.

Menschen in der Opferrolle finden immer Gründe, warum sie nicht erreichten was sie sich vorgenommen habe. Sie sind frustriert über den Mangel an Erfolg. Jede Widrigkeit wird als Ausrede hergenommen und sie jammern ununterbrochen, anstatt zu handeln.

Personen, die eigenverantwortlich handeln, konzentrieren sich auf Chancen und sie halten nicht Ausschau nach Sündenböcken und diversen Gründen, wenn etwas nicht so läuft wie sie es sich wünschen. Sie lernen aus ihren Fehlern und fokussieren sich auf neue Möglichkeiten, anstatt alle Schuld von sich zu schieben und ständig andere für ihr Leben verantwortlich zu machen.

Wenn Sie eine Person kennen, die ständig als Ausredekünstler agiert, können Sie auf Veränderung bestehen. Sagen Sie deutlich, dass Sie ständige Schuldzuweisungen und Ausreden nicht mehr hören möchten, weil es Sie zu viel Energie kostet, damit umzugehen. Ist die Person nicht bereit ihr Verhalten zu ändern, dann sollten Sie den Kontakt einschränken, denn es kostet viel Kraft und mit der Zeit bleibt man eventuell selbst auf der Strecke. Und manchmal ist man plötzlich auch als „Schuldiger“ auserkoren. Das geht schneller als man denkt 🙂

http://www.preguntas.de

Advertisements

Über Preguntas

Preguntas ® Lebenshilfe-Beratung mit Herz ♥ 15 € Gratisguthaben als Geschenk für jeden Neukunden. Liebevolle Hilfestellung bei allen Lebensfragen. Kompetent, seriös und ehrlich. Beratungen mittels: Tarot & Kartenlegen Wahrsagen & Hellsehen Astrologie & Horoskope Medium & Channeling und mehr... Überzeugen Sie sich selbst und nutzen Sie das Gratisguthaben in Höhe von 15,- Euro, um uns und unsere Berater kennenzulernen. Einfach auf www.preguntas.de registrieren und beraten lassen. Wir freuen uns über Ihren Besuch, Ihr Team von Preguntas. Besuchen Sie doch auch unser Partnerportal: Beldam - Alternative Lebenshilfe, Kartenlegen, Astrologie und mehr... www.beldam.de http://www.facebook.com/IhrBeraterportal
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s